Schülerheim spendet an Pegnitzer Tafel (Nov. 2016)

Schülerheim spendet an Pegnitzer Tafel 

Am vergangenen Montag konnten wir, die Internatsgemeinschaft, 300 €, die wir beim vergangenen Schulfest mit unserer Kuchentheke verdient haben, an die Pegnitzer Tafel übergeben. Die Vorsitzende der Tafel, Frau Koch (rechts), nahm den Scheck über 200€ und einen REWE-Gutschein über 100€ dankend entgegen. Mit unserer Spende wird die Tafel Lebensmittel wie Reis und Nudeln zukaufen. Diese werden nur selten von den Geschäften abgegeben, weil sie ein sehr langes Haltbarkeitsdatum haben. Anschließend informierte Frau Koch die Internatsschüler über die Arbeit der Pegnitzer Tafel, die schon seit 2005 neben der Marienkirche einen kleinen Laden unterhält, in dem ärmere Menschen einmal in der Woche günstig einkaufen können. Seit dem vergangenen Schuljahr engagieren sich einige Heimschüler (wie Moritz Winkelhöfer in der Bildmitte) bei der Pegnitzer Tafel, indem sie dabei helfen, die gesamte Ware abzuladen nur zu sortieren.